]******************** JUGENDSCHULUNGSHEIM AKTUELL ********************

 

Stand 01.12.2018
Nunmehr ist unsere Homepage wieder online. Seit dem 20.04.2018
hat sich viel in unserem Vereinsheim getan. Sämtliche Handwerksleistungen
im Innenbereich bis auf Fußbodenarbeiten wurden bis zum 13.11.2018
fertig gestellt. Die Fußbodenarbeiten waren für den 19.11.2018 geplant.
Die Wärmedämmung Gebäude war fertig und die Pflasterarbeiten liefen
zu diesem Zeitpunkt bereits auf Hochtouren, sodass wir gehofft hatten, vor
Weihnachten noch eine Abnahme/vorläufige Betriebserlaubnis vom Bauamt
erhalten zu können.

Dann kam der „Supergau“!
Am 13.11.2018 wurde ein gravierender Wasserschaden entdeckt. Die Trocken-
bauzwischenwände einschl. Dämmung waren bis auf ca. 50 cm durchfeuchtet,
der Estrich abgesoffen und das Außenmauerwerk ebenfalls in Mitleidenschaft
gezogen worden. Der Schadenort und die Ursache konnte erst nach 2 Tagen
durch eine Leckortungsfirma gefunden werden.  Eine fehlerhafte
Quetschverbindung an einer Wasserleitung war Schadenursache.
Sämtliche Innenwände musste wieder bis auf ca. 50 cm geöffnet werden,
Trocknungsgeräte laufen zur Zeit und niemand kann sagen, wie lange die gesamte Schadenbehebung dauert.

Zur Zeit finden Verhandlungen mit der Versicherung des Verursachers
über Art und Weise der Wiederherstellung und der Kostenübernahme von
geschätzten 40000,00 – 60000,00 Euro statt.

 

Stand 20.04.18

Die Abdichtungsarbeiten der Bodenplatte ist abgeschlossen. Wie geplant sind
die Trockenbauarbeiten begonnen worden. Erst einmal werden die Zwischen-
wände gestellt und einseitig beplankt. Dies ist Grundlage für die technische
Geräteausrüstungsarbeiten (Elektro/Sanitär/Heizung), die nun kurzfristig
begonnen werden können.
Im Außenbereich ist der Baugrund geebnet, sodass hier die Grundlage
für die notwendige Pflasterung geschaffen wurde. Der für die Bauarbeiten
demontierte Außenzaun ist mittlerweile wieder erneuert.
In Kürze ist die Säuberung der Außenanlage durch Vereinsmitglieder um das
neue Vereinsheim geplant.

20180421_120180421_220180421_520180421-7——————————————————————————————————————————————————————————————————

Stand 09.03.2018

Das Gerüst außen ist mittlerweile abgebaut. Die Aussentüren wurden zwischenzeitlich montiert.

Die notwendigen Rohbauarbeiten im Innenbereich der Außenwände im Gewerk Elektro sind in

Eigenregie und parallel die Innendämmung des Daches durch ein Fachunternehmen ausgeführt

worden. Dies war Grundlage für die Herstellung des Innenputzes. Diese Arbeiten wurden ebenfalls

vor kurzem abgeschlossen. Nunmehr stehen Abdichtungsarbeiten an der vorhandenen Bodenplatte

an, die ab der 12 KW ausgeführt werden. Die geplanten Trockenbauarbeiten schließen sich ab

16 KW an, sodass die Grundlage für die technischen Geräteausrüstungsarbeiten gelegt werden.

20180309 Dachdämmung20180309 Putz Küchenbereich SVDO8220180309 Putz Westseite innen20180309 Türen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand 30.01.18

Auch in diesem Jahr sind bereits Arbeiten am Vereinsheim ausgeführt worden.
So ist das Dach seitens der Fa. Voss fertig gestellt, die im Dezember bestellten
Fenster sind eingebaut und der fehlende Frischwasseranschluss wurde verlegt.

In Kürze wird das Gerüst abgebaut und die Fa. MEC wird den Baugrund um
das Vereinsheim ebnen. Notwendige Elektroarbeiten im Innenbereich der Außenwände sind in
Eigenregie geplant.

Danach wird der Innenputz erstellt und die Betonplatte abgedichtet.
Ausschreibungen laufen im Bereich Trockenbau.

Die notwendige Dichtigkeitsprüfung der Abwasserleitung ist beauftragt.

Es geht weiter!!!

Vereinsheim 3Vereinsheim 2Vereinsheim 1

 

 

 

 

 

 

18.09.17

“ Die Fa. MEC aus Herne hat den Zuschlag für die Erstellung des Rohbaus
erhalten. Die Arbeiten laufen
offiziell seit dem 21.08.2017. Ausschachtungsarbeiten für die
Herstellung der Fundamente sind bereits erfolgt.
Zur Zeit werden die Schalungen für die neuen Fundamente einschl.
Bewehrung installiert und mit der Fertig-
stellung der Fundamente einschl. der Bodenplatte wird bis Ende September
gerechnet.
Die Fertigstellung des Rohbaus einschl. Dach, Fenster und Außentüren ist
noch für dieses Jahr geplant.

Schalung Fundamente1Schalung Fundamente2Schalung Fundamente3

 

 

 

 

 

 

16.06.17

Die lang ersehnte Baugenehmigung für das Vereinsheim ist nunmehr am 14.06.2017 seitens der Stadt Dortmund erteilt worden. Im Vorfeld dieser Baugenehmigung sind bereits Rohbauangebote seitens des Bauausschusses
eingeholt worden. In den kommenden Wochen wird es dessen Aufgabe sein, diese Angebote zu sondieren und zeitnah
in die Realisierung um zu setzen. Die noch fehlende Strom- und Wasserversorgung wird hierbei ein entscheidendes Thema sein.
Wir blicken optimistisch in die Zukunft!

07.05.17

Der Bauausschuss hat nunmehr alle nachträglich geforderten Unterlagen ( Planungsänderung bzg. sanitäre Anlagen / Nachweis der Parkmöglichkeiten / Einmessung des zukünftigen Gebäudes zur Ermittlung der Abstandsflächen etc. ) zum Bauantrag dem Bauamt nachgereicht.

Einer Baugenehmigung steht daher aus Vereinssicht nichts mehr im Wege, sodass die Baugenehmigung in diesem Monat ( Mai ) erwartet wird.

IMG-20170121-WA0009
IMG-20161228-WA0001
IMG-20170201-WA0000
20170210_162855
20180309 Türen
20180419_184503
IMG-20170128-WA0006
20170128_122054
20170130_150351
20170409_130332
20180309 Putz Westseite innen
20170128_122016
20170130_150407
IMG-20170202-WA0002
IMG-20171024-WA0005
20180309 Dachdämmung
20170128_122038
20170130_150322
20170206_134647
IMG-20171024-WA0007
20180419_184357